Wirtschaftshof Sachsenland in der Presse 2010

Mit Vielfalt der Krise trotzen
Die Mitglieder der Agrargenossenschaft „Wirtschaftshof Sachsenland“ haben trotz Milchpreiskrise in einen neuen Kuhstall und in neue Melktechnik investiert.

Schließlich ist die Milcherzeugung der wichtigste Betriebszweig. Um Schwankungen auszu- gleichen, setzen die Mitglieder allerdings auf Vielfalt. Sie betreiben Marktfruchtbau, mästen Schweine, verarbeiten und vermarkten diese selbst und sie erzeugen Biogas....

Artikel als PDF anzeigen

Erschienen in Ausgabe 2-2010 des NL Magazin für Agrarmanager


Direktvermarkter

  • Eigene Futterproduktion
  • Natürliche Aufzucht
  • Hauseigene Weiter-
    verarbeitung
  • Beste Frische-Qualität in unseren Filialen
  • Frische Rohmilch direkt ab Hof Bräunsdorf
Mit Vertrauen einkaufen

Galerie

HäckselarbeitenGülleeinarbeitungKühe


Fotos, Bilder, Impressionen

anschauen...